Über diesen Blog

Hallo und herzlich Willkommen auf ilovebooksblog! Ich freue mich, dass Du hier bist und meine Liebe zu Büchern teilst.

Ich möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Suzy, ich bin 37 und lese in meiner Freizeit so gut wie ausschließlich Belletristik, genauer gesagt „Contemporary Romance“ – also zeitgenössische Liebesromane. Auf Deutsch klingt das ziemlich kitschig (und der Drang mit den Augen zu rollen ist dann selbst bei mir extrem stark), also lasst uns lieber bei „Contemporary Romance“ bleiben. Alle Büchergenres dieser Welt und auch die entsprechenden Blogs dazu haben ihre jeweilige Nische und ihre Fans. Und ich mag eben ein wenig Romance – mit einer netten Story, sympathischen Protagonisten, gerne auch ein kleines bisschen sexy, aber am allerliebsten mit Happy End.

Was für Bücher stelle ich Euch also hier vor: Love Storys aus dem Hier und Jetzt, keine historischen Romane oder paranormale Geschichten – die mag ich persönlich nicht so. Ich lese gerne Storys mit Geschäftsmännern oder Sportlern, Rockstars oder generell mit „Alpha Males“, die bei der richtigen Frau schwach werden. Ich gebe zu, da bin ich relativ einfach gestrickt und Ihr wisst, in welche Schublade Ihr mich damit stecken könnt. Aber gut, wie gesagt, jedem das Seine – die Klassiker der Weltliteratur können gerne andere lesen, ich muss es ja nicht… 😉

Wenn Du also mit dieser Art Büchern etwas anfangen kannst und meine Lesevorliebe teilst, dann freue ich mich, wenn Du hier auf meinem Blog hängen bleibst und Dir vielleicht den einen oder anderen Lesetipp abholen kannst. Ich freue mich ebenso auf den Austausch mit Dir, auf Deine Kommentare und Anmerkungen und weitere Buchtipps.

Ach ja, ganz wichtig: Ich muss vielleicht noch erwähnen, dass ich ausschließlich auf Englisch lese. Das macht mir nicht nur Spaß, sondern hält auch meine Englisch-Kenntnisse auf einem halbwegs passablen Stand.

Hier werden also ausschließlich englischsprachige Originale vorgestellt, vielfach von Indie-Autoren, auf die ich aufmerksam geworden bin und die einfach tolle, kurzweilige Bücher schreiben. Dazu findet Ihr auch Links zu den Autorenprofilen in den diversen sozialen Medien – viele sind wirklich sehr folgenswert. Ich würde mich freuen, wenn ich der einen oder anderen Autorin damit helfen kann, ihre Bücher auch in Deutschland populärer zu machen – selbst wenn es nur eine neue Leserin ist.

Also dann, ich freue mich auf eine spannende Reise, die dieser Blog für mich auf jeden Fall jetzt schon ist. Auf einen interessanten Austausch mit anderen Romance-Lesern – ich bin mir sicher, Ihr seid irgendwo da draußen!